Shop Login

Kältemittel R32


Seit ca. 10 Jahren wird standardmäßig in Klimageräten das Sicherheitskältemittel R410A verwendet. Dieses Kältemittel hat u.a. die Vorteile
  • unbrennbar und ungiftig zu sein
  • eine hohe Effizienz zu ermöglichen und
  • in einem moderaten Druckbereich zu liegen.
Diese günstigen Eigenschaften von R410A werden dadurch erreicht, dass 50% vom Kältemittel R32 mit 50% vom Kältemittel R125 gemischt werden.
Der Nachteil von R410A ist jedoch sein großes Treibhauspotential GWP (Global Warming Potential) von 2088, was vom beigemischten R125 herrührt.
Daher wird ab 1.1.2025 in der EU der Verkauf von Klimaanlagen mit einer Füllmenge unter 3 kg R410A verboten sein. Bis zu diesem Zeitpunkt gekaufte Klimaanlagen mit R410A können jedoch bei einem späteren Kältemittelverlust ohne weiteres wieder mit R410A befüllt werden, ein gänzliches Verbot von R410A ist nicht beabsichtigt.

Um die vorgeschriebenen Klimaziele zu erreichen stellt jedoch die Industrie bereits jetzt einzelne Modelle von Klimaanlagen auf das Kältemittel R32 um.

Das Kältemittel R32 weist dabei im Vergleich zu R410A folgende Eigenschaften auf:
  • eine geringfügig höhere Effizienz als R410A
  • ein deutlich geringeres Treibhauspotential GWP von 675
  • eine um ca. 25% geringere Füllmenge für die gleiche Kälteleistung
  • höhere Drucklage, daher müssen druckfestere Komponenten verwendet werden
  • Brennbarkeit, Einstufung als schwer entflammbar, Zündgrenze 0,3 kg/m3
Der Hauptvorteil des geringeren Treibhauspotentials wird also durch die Brennbarkeit erkauft. Allerdings sind sehr große Füllmengen nötig um im worst case in einem (kleinen) Raum ein zündfähiges Kältemittel-Luftgemisch zu erzeugen.
Zur Risikovermeidung gilt die Faustformel:
Pro kg R32 Füllmenge in der Anlage muss die Bodenfläche des (kleinsten) Aufstellraumes mindestens 4 m2 betragen. Eine normale Raumhöhe wird vorausgesetzt.
Beispielsweise muss bei 2,5 kg R32-Kältemittel-Füllmenge der kleinste klimatisierte Innenraum bei einer Multisplit-Klimaanlage mindestens 10 m2 Bodenfläche aufweisen.